Home
Steckbrief
THE GENTLE JACKETS
MISTER SLOWHAND
8 p.m. / rockets
gangsters
FAT RAT die Zweite
FAT RAT und PS B.B.
the beginning
Fremd gegangen
Nächste Auftritte
Gästebuch

the beginning

         1975  n.Chr. ... am Anfang war die Musik 

In einer Zeit, als man weder Monitorboxen , noch 24 -Kanal-Mischpulte kannte, trafen sich in Pirmasens vier junge Menschen zum gemeinsamen Musizieren: Tom Diehl an der Gitarre, Peter Schäfer am Bass, Gerd Stegner am Schlagzeug und Ralf Maxstadt am Gesang. Ihr Repertoire reichte von Bad Company bis Colosseum, von Pop bis Jazz-Rock. Auftrittsorte waren dünn gesät, so dass man hauptsächlich im Jugendhaus am Nagelschmiedsberg rockte. Später kam mit Franz Petry als Ersatz für den ausgewanderten Peter Schäfer und Hans-Jürgen Knüttel, einem versierten Tastenmann, neues Blut in die Band  und die berühmt berüchtigten Faschingsveranstaltungen in der TVP-Turnhalle erlebten unter Mitwirkung von Maxwell´s Monster Hammer neue Höhepunkte. Leider war in dieser Zeit auch die Digitalkamera noch nicht erfunden, so dass  nur noch wenige  - und dazu auch noch meist miserable- Bilddokumente  existieren ( oder soll ich sagen: Gott sei Dank !!! ).

 

aber wenigstens sollte hier doch eins erscheinen - Gerd Stegner an der Schießbude ( sorry, Stegus ). Rechts ein echtes Zeitdokument !!

 


Nach einer schöpferischen Pause von ca. 1 Jahr formierte sich 1979 eine neue Band namens

Bestehend aus Raimund Jozwin (gitarre), Bernd Adler (keyboards), Willi Kehrer (bass), Gerd Stegner (drums) und Ralf Maxstadt verschrieb sich diese Gruppe dem Mainstream-Rock und hatte rein gar nichts gemein mit den gleichnamigen Dance-floor Hüpfern von H.P. Baxxter ( Hyper, hyper ....  wir waren eher, Freunde !! )


 

Stegus hütet die Plakatschätze wie seinen Augapfel ( man beachte den Eintrittspreis !! )

 

 

Links im Bild: Bassmann Willi Kehrer ( bei einer der legendären "Carwash-Partys )


Das Maskottchen von damals lebt heute noch zufrieden in Rodalben !!